16. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

6. bis 15. Juli 2018

innendrinnen und außendraußen: rauschen – 2. Lange Nacht des Hörspiels

Unter dem Motto „innendrinnen und außendraußen: rauschen“ gehen in diesem Jahr alle Klangakustikliebhaber auf eine Reise der Vibrationen, Rhythmen und skurrilen Laute. Am 4. Juli laden wir ein zur 2. Langen Nacht des Hörspiels von 20 bis 27 Uhr [kein Fehler] nach Plagwitz an den Kanal 30.

Mit den zwei Live-Gästen Frieder Butzmann und Paul Paulun und ihren Kompositionen erwartet die Zuhörer eine Reise aus dem tiefen Innern des Körpers nach weit draußen in die Städte der Welt. Freut Euch auf bunte Stunden mit konkreter Poesie, Lautmalerei und Geräuschen und geht auf akustische Streifzüge durch urbane Klanglandschaften und die Zeit.

Abenteuerlich wird es auch mit den anderen Stücken. Es erwartet die Zuhörer eine eindringliche Mischung aus Alltagsgeräuschen, Experimentalelektro, Lautpoesie, Collagen von urbanen Klängen und Remixes, die zum Mittel der Grenzüberschreitung zwischen akustischem Experiment und musikalischer Alltagserfahrung werden.

Programm

20:00 Uhr | Approaching Nothing | von Lawrence English
20:30 Uhr | Basale Sprech-Operationsräume (Remix) | von Carlfriedrich Claus
21:00 Uhr | Ovale Fenster oder Ein Hirnwettlauf im Allerhörbarsten | von Dietmar Dath, Thomas Weber, Volker Zander
22:00 Uhr | LIVE: *In Innen und in Innen hierin* | von Frieder Butzmann
23:00 Uhr | Carroussa Sonore | von Younes Baba-Ali und Anna Raimondo
24:00 Uhr | LIVE: A/real [Stadt] | von Paul Paulun
25:00 Uhr | Sonopolis | von Francisco López
26:00 Uhr | Berghain: Notes from Underground | von Soundwalk Collective

weiter Infos zum Programm unter Rahmenprogramm (runterscrollen)
Samstag, 4. Juli 21:00 – 27:00 Uhr | Eintritt frei | gern Picknickdecke mitbringen
Am Kanal 30 | 04179 Leipzig