15. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

7. bis 16. Juli 2017

Freitag, 07. Juli, um 20:45 Uhr

Wir träumen Meret

Die surrealistische Künstlerin Meret Oppenheim sagte: „Der Künstler träumt für die Gesellschaft“. Sie beschäftigte sich ihr Leben lang mit ihren Träumen und ihrer Bedeutung. Auch ihre Kunst lädt zum Träumen ein, löst aber auch Kontroversen aus. Das Hörspiel taucht in die Arbeitsweise der Künstlerin ein und versucht einen Traum für die Gesellschaft zu kreieren.

Mehr Informationen

Abendprogramm
Länge: ca. 28 Minuten
von Kollektiv Frei_Raum, Gewinner 2013 in den, Kategorien „Beste Idee” und „Bestes Klangbild”

« zurück zur Programmübersicht