15. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

7. bis 16. Juli 2017

Montag, 10. Juli, um 19:30 Uhr

Bürger zweiter Klasse. Eine neu-deutsche Familie

Murat und Servete Berisha — eine Familie, zwei Geschichten: 2015 wird Murat Berisha direkt in sein Herkunftsland Kosovo abgeschoben, in dem er noch nie zuvor gelebt hat. Ab sofort muss Murat sein Leben allein meistern in einem Land, dessen Sprache er kaum spricht. Servete Berisha besucht ihren Sohn in Pristina und erzählt von häuslicher Gewalt, der Angst vor der Abschiebung und der Verbannung in die Arbeitslosigkeit, der sie 18 Jahre lang ausgesetzt war. Eine Zeit, in der sie ihren Kindern keinen Halt geben konnte und Murat in die Gewalt abrutschte.

Mehr Informationen

Abendprogramm
Länge: ca. 44 Minuten
von Heike Tauch, Produktion: DLF 2016

« zurück zur Programmübersicht