15. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

7. bis 16. Juli 2017

Mittwoch, 12. Juli, um 20:10 Uhr

Fünf Mann Menschen

Schon Friederike Mayröckers erstes Hörspiel war ein innovativer Beitrag zur Hörspielgeschichte. Für Fünf Mann Menschen erhielt sie zusammen mit Ernst Jandl 1969 den Hörspielpreis der Kriegsblinden und es wurde zum Prototyp konkreter Poesie. Gleichzeitig begründete es die Ära des Neuen Hörspiels. Im Zeitraffer von einer Viertelstunde durchläuft es ein ganzes Leben von der Geburt, über Elternhaus, Schule, Kino, Berufsberatung, Kneipe, Militär, Krieg, Klinik, Gericht, Gefängnis, Erschießung… wieder zurück zur Gebärklinik. Was damals erregte, war das Spiel mit Worten und Hörkonventionen. Das tut es immer noch und ist deswegen zurecht ein Klassiker. Im Anschluss: Gespräch mit Wolfgang Schiffer, Jurypräsident.

Mehr Informationen

Abendprogramm
Länge: ca. 14 Minuten
von Ernst Jandl und Friederike Mayröcker, Produktion: SWF 1968

« zurück zur Programmübersicht