15. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

7. bis 16. Juli 2017

Mittwoch, 12. Juli, um 20:40 Uhr

Landschaft mit Verstoßung

Es scheint, als würde in Bodo Hells Hörspiel die Band- breite des Hörspielmachens anhand eines kosmologischen Spaziergangs durch die Mayröckersche Landschaft vorgeführt. Die Grundlage: ein Mayröckersches Gedicht, gelesen von ihr selbst. Das Hörspiel ist keine Interpretation des Gedichts, sondern eine Erweiterung. Was schon bei Mayröcker nicht nur gelesenes Landschaftsgedicht ist, wird Ausgangspunkt. Mayröckers Stimme wird Knotenpunkt im Netz der psychoakusti- schen Naturtonkompositionen Martin Leitners und der Erzählstimme Bodo Hells. Das alles im „Gebiet der Fabelei“ und dem durchbuchstabierten Geräuschalphabet von „Baumkronen safranfarben gebauscht“ bis hin zu „Wasser mit Wölbung“.

Mehr Informationen

Abendprogramm
Länge: ca. 45 Minuten
von Bodo Hell und Friederike Mayröcker, Regie: Bodo Hell, Musik: Martin Leitner, Produktion: ORF 2013

« zurück zur Programmübersicht