15. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

7. bis 16. Juli 2017

Samstag, 15. Juli, um 20:30 Uhr

LIVE: Tanz aller — Ein Bewegungschor

LIGNAS „Tanz Aller” fragt nach dem Verhältnis von Politik und Tanz. Das Stück begreift seine Zuschauer als Tänzer. Aufgeteilt in drei Gruppen hören sie Audiostücke, in denen sich Reflexionen über den Bewegungschor und choreographische Anweisungen abwechseln.
Die Tanzperformance setzt sich mit dem nahezu vergessenen Erbe der Bewegungschöre auseinander, die seit Mitte der 1920er Jahre Tanz als soziales Phänomen und politische Praxis begriffen. Das gemeinsame Tanzen im Bewegungschor ermöglichte es den Laien — häufig Arbeiter ohne tänzerische Vorbildung — Bewegungen jenseits des Arbeitsalltags zu entdecken und ließ sie als chorisch organisierte Masse in Aufführungen wirken, die utopische Entwürfe einer anderen Gesellschaft entwickelten.
Die Gruppe LIGNA gewann 2017 den George-Tabori-Preis, mit dem bundesweit herausragende Ensembles freier professioneller Theater- und Tanzschaffender ausgezeichnet werden.
Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Tanz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.

Mehr Informationen

Abendprogramm
Länge: ca. 90 Minuten
Regie: Ligna, mit Ole Frahm, Michael Hueners und Torsten Michaelsen, Musik: Felix Kubin

« zurück zur Programmübersicht