15. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

7. bis 16. Juli 2017

Samstag, 08. Juli, um 18:00 Uhr

Und jetzt: Die Welt!

Irgendwann tut es doch immer weh. Weil einer nicht mehr will. Oder beide nicht genug. Prost! Gibt Schlimmeres. Zum Beispiel jung zu sein und am Abend alleine zu Hause. Die unklare Angst, dass alles so bleiben könnte, wie es gerade ist. Die Angst davor, vom Jungsein direkt ins Altsein zu geraten. Vier Frauen Anfang/Mitte Zwanzig. Verloren, zerrissen, schnoddrig. Sie singen, reden Klartext, kotzen sich aus. Ausgezeichnet mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden 2016.

Mehr Informationen

Abendprogramm
Länge: ca. 55 Minuten
von Sibylle Berg, Text: Rowohlt-Theaterverlag, Produktion: MDR 2015

« zurück zur Programmübersicht