15. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

7. bis 16. Juli 2017

Hörspielfestival vom 25. bis 27. August in Wittenberg

Der 15. Leipziger Hörspielsommer ist nun leider auch schon wieder vorbei… Aber wenn ihr denkt, das war’s nun bis zum nächsten Jahr, irrt ihr euch! Denn vom 25. bis 27. August veranstaltet der Hörspielsommer e.V. ein kleines Hörspielfestival in Kooperation mit den Luthergedenkstätten in Wittenberg. Jeweils ab 19 Uhr könnt ihr auf dem Hof des Lutherhauses in gewohnter Hörspielsommer-Manier preisgekrönte Hörstücke hören. Das große HIGHLIGHT dieses Festivals ist der Live-Act CANDLELIGHT DYNAMITE am Samstagabend, den wir euch unbedingt ans Herz legen möchten! Aber auch für die Kleinen gibt es etwas ganz Besonderes: bei der Hörspielwerkstatt am Sonntag können sie nämlich ihr eigenes Hörspiel aufnehmen!

Der Eintritt ist frei. Das Programm findet ihr hier.

Ausstrahlung der Gewinnerstücke auf detektor.fm

Ab dem 6. August könnt ihr sonntags den Wortstream von detektor.fm einschalten! Denn unser Medienpartner sendet dann immer ab 18 Uhr ein Gewinnerstück unseres 15. Internationalen Hörspielwettbewerbes.

  • Sonntag, 6. August um 18 Uhr „Die Gefahren eines Jahres“ von Carsten Schneider
  • Sonntag, 13. August um 18 Uhr „Vorerst niemals Chicago“ von Stephan Roiss und Tortoma
  • Sonntag, 20. Augsut um 18 Uhr „Der Klang vom St. Johann“ von Florian Hohnhorst

Die Gewinner des Internationalen Wettbewerbs

Zum Abschluß des 15. Leipziger Hörspielsommers gab es traditionell die Preisverleihung zum
Internationalen Wettbewerb. Die Gewinner sind:

  • Die Gefahren eines Jahres von Carsten Schneider in der Kategorie „Beste Katastrophenberichterstattung“
  • Vorerst niemals Chicago von Stephan Roiss und Tortoma in der Kategorie „Bester Philosophenwitz“
  • Lobende Erwähnung erhielt  Der Klang vom St. Johann von Florian Hohnhorst

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und herzlichen Dank an alle, die teilgenommen haben!

Nächste Seite »