14. Leipziger Hörspielsommer
im Richard-Wagner-Hain Leipzig

8. bis 17. Juli 2016

Nach dem Sommer ist nach dem Sommer…

…deswegen gibt es hier einen Rückblick auf den 14. Leipziger Hörspielsommer – er ist zu Ende gegangen und hat einige Erfahrungen gebracht: mit Crowdfunding kann man Ideen tatsächlich verwirklichen, Horrormeldungen von Wetterkapriolen bei Festivals wirken sich auch auf die Publikumsresonanz aus und das Interesse an Hörspiel erreicht bei Fans und Machern gerade neue qualitative Höhen.

Ob Hörspiel, Feature, Live-Lyrik, Sound-Performance, Animierte Audiokunst oder Workshop – alles was mit Hören zu tun hat, kommt an, wird vom Hörspielsommerpublikum in Leipzig gleichermaßen begeistert aufgenommen und mitgemacht. „Sound rules“, wie der Schirmherr des diesjährigen Hörspielsommers Alfred Behrens dem Festival ins Programm geschrieben hat. Weiterlesen »

Die Preisträger*innen des 14. Internationalen Hörspielwettbewerbs stehen fest

Endlich stehen sie fest, die Gewinner*innen useres 14. Internationalen Hörspielwettbewerbs:

– Beste Idee: „Sekundenschlaf“ von Leo Hofmann und Anastasia Ioannidis
– Beste Inszenierung: „Die Sternensaat“ von Max Lange
– Bestes Klangbild: „Kreisende Fragmente eines Datendiebes“ von Janiv Oron

Hier geht’s zu den Jurybegründungen!

Nicht zu vergessen unsere lobenden Erwähnungen:
– „Super Cindy Sabotage“ (Folgen 9-12) von Hörkombinat
– „Sonnenfinsternis“ von Jana Peil
– „La Nüvla da Pra Davant“ von Martin Bezzola
– „Glas“ von Owl yeah
– „Aus dem Reisewörterbuch“ von Regina Dürig und Christian Müller
– „Tamhie“ vin Fides Schopp

Vielen Dank an ALLE Teilnehmer_innen! Wir freuen uns auch im nächste Jahr wieder auf eure Einsendungen zum 15. Internationalen Hörspielwettbewerb!

Ausblick auf das zweite Festivalwochenende

Packt die Picknickdecke ein, stellt Eure Ohren auf Empfang und ab auf den Hain: Das zweite Festivalwochenende erwartet Euch mit vielen tollen Hörspielen, Mitmach-Angeboten, Live-Gästen und dem 2. Hörspielmanuskriptwettbewerb sowie dem 14. Internationalen Hörspielwettbewerb.

_M5A4625

Am Freitagnachmittag ist zum Familienprogramm ab 16 Uhr der fränkische Hörspielwettbewerb „Hört Hört!“ auf der Wiese zu Gast – unsere „Festivalschwester“ präsentiert Euch die besten Nachwuchsproduktionen aus zehn Jahren Kinder-und Jugendhörspielwettbewerb der Altersgruppe 8-26 Jahre.

Gleich um 18.30 Uhr geht es weiter mit der Szenischen Lesung der interessantesten Texten des diesjährigen Hörspielmanuskriptwettbewerbs, ausgewählt von der Fachjury der Bauhaus Universität Weimar –  „Sie handeln von Segregation und Agression, von Depression und Demonstration. Ihre unterschiedlichen Facetten sind poetisch bis dreist, euphorisch bis dissonant.“ Freut Euch schon auf die fertigen Hörspielproduktionen der Weimarer Studierenden, präsentiert auf dem Festival 2017!

hss1

Unter dem Motto „Retrospektive/Perspektive“ blicken wir ab 19.45 Uhr mit Hörspielen der Günter-Eich-Preisträger Hubert Wiedfeld und Ror Wolf zurück auf bedeutende Wegbereiter der Kunstform, und schauen zugleich nach vorn: mit der „Animated Audio Art“, die unser diesjähriger Schirmherr Alfred Behrens und Studierende der Filmuniversität Berlin auf der Hörspielsommer-Wiese präsentieren.

Samstag und Sonntag widmen wir ganz unserem 14. Internationalen Hörspielwettbewerb: kommt vorbei und lauscht ab jeweils 14 Uhr den kreativen, experimentellen, klugen und nachdenklichen Hörstücken der Shortlist des diesjährigen Wettbewerbs und kribbelt mit bei der Preisverleihung am Sonntagabend um 19Uhr. Unsere Jury, bestehend aus Melanie Albrecht, Anja Herrenbrück und Heinz-Peter Göldner, wird auch zu Gast sein.

juryneu

Heinz-Peter Göldner, Anja Herrenbrück und Melanie Albrecht

Genießt den Hörspielsommerausklang mit unserem großartigen Live-Gast L! (Ellinor Balbach und Adrian Schmiderer) und ihrem Stück „Zum ich Zurück“.

Nutzt jetzt noch Eure Chance und wandert Freitag- oder Samstagabend mit „friendly fire“ durch die Nacht des Parks und die Nacht der Welt. PARKMANIA # PERFEKTE WELTEN lädt euch zum letzten Tanz der Ichthyosaurier und zum Weg ins Post-Anthropozän ein. Los geht’s heute und morgen um 22 Uhr direkt am Hain.

_M5A4830

 

Alle Nachwuchs-Hörspielfans, Klangkunstverehrern und Geräuschexpert_innen ab 5 Jahren laden wir am Samstag- und Sonntagnachmittag um 15, 16 oder 17 Uhr ganz herzlich ein bei der Geräuschewerkstatt mit Christian Neugebauer mitzumachen. Zuerst lernt Ihr, wie die Profis Geräusche machen und danach vertont Ihr gemeinsam ein eigenes Hörstück! Lasst Euch bitte am Infozelt für einen Workshop vormerken.

 

 

 

 

Nächste Seite »