innendrinnen und außendraußen: rauschen – 2. Lange Nacht des Hörspiels

Unter dem Motto „innendrinnen und außendraußen: rauschen“ gehen in diesem Jahr alle Klangakustikliebhaber auf eine Reise der Vibrationen, Rhythmen und skurrilen Laute. Am 4. Juli laden wir ein zur 2. Langen Nacht des Hörspiels von 20 bis 27 Uhr [kein Fehler] nach Plagwitz an den Kanal 30.

Mit den zwei Live-Gästen Frieder Butzmann und Paul Paulun und ihren Kompositionen erwartet die Zuhörer eine Reise aus dem tiefen Innern des Körpers nach weit draußen in die Städte der Welt. Freut Euch auf bunte Stunden mit konkreter Poesie, Lautmalerei und Geräuschen und geht auf akustische Streifzüge durch urbane Klanglandschaften und die Zeit.
Weiterlesen »

Paul-Browski-und-die-Monotonie

Review: 6. Berliner Hörspielfestival – Das Freie Hörspiel im O-Ton

146 Hörspiele, Features und Klangkunststücke wurden für die diesjährigen Wettbewerbe des 6. Berliner Hörspielfestivals eingereicht. Das Festival versteht sich als Plattform des „freien Hörspiels“ und zeigte auch in diesem Jahr an drei Tagen (24. bis 26. April) Hörstücke, die unabhängig von den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten produziert wurden. In diesem Sinne war auch der festivaleröffnende Lobgesang auf alle freien Hörspielschaffenden eine schöne Geste: mit den Stimmen des Publikums inszenierte Moderator Giuseppe Maio eine Klangcollage aus den Titeln aller eingereichten Stücke.
Weiterlesen »

Kurt – Menelik – Stephan – Anton – Anouk – Benedikt – Marlen – Lucie Marie – Walli – Emilia – Katharina – Katharina (nicht dabei: Nadjat und Sophie)

Neun für Dreizehn!

Viele Wettbewerbseinsendungen machen viel Arbeit! Nachdem unsere Jugendjury bereits im April fleißig für den 7. Kinder- und Jugendhörspielwettbewerb getagt hat, sind noch 2 Wettbewerbe unseres Jahrgangs 2015 offen: Unser 13. Internationaler Hörspielwettbewerb und unser 1. Manuskript-Kurzhörspielwettbewerb! Wir freuen uns, hierzu auch in diesem Jahr wieder klangvolle Namen in unseren Jurys begrüßen zu dürfen.

So werfen für den Internationalen Hörspielwettbewerb die Hörspielredakteurin Sophia Flesch Baldin, die Hörspiel- und Featureautorin Mareike Maage, der Medienwissenschaftler Frank Schätzlein, Vito Pinto vom Berliner Hörspielfestival sowie unsere Vorjahresgewinner Jean Reiner Jung und Philipp Bösecke ihre geballte Fachkompetenz in die Waagschale, um die Sieger aus 20 Nominierungen zu ermitteln.

Über die Gewinner unseres 1. Manuskript-Hörspielwettbewerbs, dessen eingereichte Texte inzwischen am Studiengang ‚Experimentelles Radio‘ der Bauhaus Universität Weimar als Hörspiele realisiert wurden, entscheiden desweiteren: Stefanie Hoster, Leiterin der Hörspielabteilung von Deutschlandradio Kultur, Martin Becker, Autor und Wettbewerbsmitinitiator und der freie Hörspielregisseur Steffen Moratz. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse des intensiven Hörenarbeit unserer Juroren!

Für wen das nun zu viele Namen auf einmal waren, gibt’s unsere Jurys hier noch einmal im Überblick:

Die Jury des 13. Internationalen Hörspielwettbewerbs

Die Jury des 1. Manuskript-Kurzhörspielwettbewerbs

Unsere erste Kinder- und Jugendjury

Nächste Seite »